Willkommen
beim Pferdeland Pfalz

Übersicht

Das erwartet dich auf unserer Webseite
Dienstleistungen

  • Training

  • Unterricht

  • Sommerweide

Über uns

Erfahre mehr über das Pferdeland Pfalz:
Über uns
Bildergalerie
Wegbeschreibung

Training – Lernziele

Welche Lernziele stehen bei uns im Vordergrund?

Bei uns stehen die Tiere im Vordergrund!
Schau dir hier Bilder von uns an

Bildergalerie

Unsere Dienstleistungen

Die Zufriedenheit der Pferde und des Besitzers steht uns im Vordergrund
Überzeugen Sie sich selbst!

Einstellung

Die Zufriedenheit der Pferde und natürlich auch deren Besitzer stehen bei mir im Vordergrund. Dabei wird jedes Pferd mit der gleichen Sorgfalt und Liebe behandelt, wie mein eigenes Pferd.

Sommerweide

Mehrere großflächige Weiden mit reichhaltigem saftigen Gras stehen vom Früh- bis zum Spätjahr zur Verfügung. Natürlich wird täglich – bei Bedarf auch mehrfach – die Wasserversorgung sichergestellt. Außerdem sind auf jeder Weide genügend Schattenplätze und Unterstellmöglichkeiten vorhanden. In der Regel stehen die Pferde in der Weidesaison Tag und Nacht auf der Koppel. Da sich diese in Stallnähe befinden, kann ich mehrmals täglich nach dem Rechten sehen.

Training

Gerne übernehme ich für sie das Einreiten, Ausbilden oder Korrigieren Ihres Pferdes. Egal, ob ihr Pferd schonend eingeritten werden soll, ob Sie es auf Westernreitweise umstellen wollen oder ob Sie Schwierigkeiten beim Verladen oder in anderen Bereichen haben.
Bei mir wird jedes Trainingspferd wie mein eigenes behandelt. Dazu gehört auch, dass ich darauf achte, nie zu viele Tiere in Beritt nehmen. So kann ich individuell auf die Bedürfnisse eines jeden einzelnen Pferdes eingehen. Die Dauer und der Inhalt der Unterrichtseinheiten sind auf die einzelnen Tiere abgestimmt.
Das Pferd sollte nach dem Training entspannter als vorher sein und die Erfahrung des Anreitens in angenehmer Erinnerung bleiben. Es soll gesund bleiben und einen klaren Kopf behalten. Dabei ist die Dauer der Ausbildung eher zweitrangig. Genau so verfahre ich auch bei der Reiterausbildung.
Zuschauen erwünscht!
Oftmals ist man als Besitzer nicht gerade willkommen, wenn das eigene Pferd trainiert wird. Ich bitten darum, dass Sie so oft wie möglich beim Training dabei sind! So haben auch Sie die Möglichkeit, etwas dazuzulernen und das „Warum“ zu verstehen.

Unterricht

Sie wollen sich Ihren Kindheitstraum endlich erfüllen, trauen sich aber nicht so recht an die Sache ran? Sie haben kein eigenes Pferd möchten aber gerne reiten lernen? Sie hatten vielleicht einen Unfall und möchten Ihre Angst im Sattel verlieren? Oder Sie wollen einfach „nur“ qualifizierten Einzelunterricht, der auf Sie und Ihr Pferd abgestimmt ist?
Dann sind Sie bei mir genau richtig!
Der Unterricht findet auf professionell ausgebildeten Westernpferden in ruhiger, angenehmer Atomsphäre statt. Sie erhalten grundsätzlich Einzelunterricht, so dass ich mich ausschließlich nur um Sie kümmern kann. Ich gehe ganz auf Ihre persönlichen Erwartungen oder Ängste ein ohne Sie hierbei zu überfordern. Tuschelnde Zuschauer, Besserwisser oder hochnäsige „Alleskönner“ gibt es bei mir nicht.

Das Drumherum

Neben einem schier endlosem Ausreitgelände mit Wiesen, Feldern, Weinbergen und Waldgebieten ohne Reitverbote können Sie einen Reitplatz und einen Roundpen benutzen.
Im Ort selbst gibt es eine renommierte Pferdeklinik, die auch bequem zu Fuß erreichbar ist.

  • Sommerweide

    (Mitte April - Anfang November)
    - 120 €

    • individuelle Zusammenstellung der Pferde
    • Schattenplätze und Unterstand vorhanden
    • tägliche Kontrolle
    • Weidepflege
    • ca. 5 ha Fläche, bei Bedarf mehr

  • Unterricht / Training

    • Trainingsstunde auf eigenem Pferd - 25 €
    • Trainingsstunde auf Schulpferd - 30 €

Über uns

Kurt Krieger

Musiker und Pferdetrainer


Ich war bereits im Kindesalter durch meine Eltern zur Tierliebe
geprägt. Seit ich denken kann war ich
von Pferden fasziniert. Jede freie
Minute habe ich genutzt, Pferden zuzuschauen
und sie zu reiten. Der Traum vom eigenen
Pferd konnte ich mir jedoch
aus finanziellen Gründen lange Zeit nicht
leisten. Der Gedanke ließ mich aber nicht los.

image025

Zwischen 1988 und 1995 machte ich mein Hobby zum Beruf und betrieb einen Offenstall mit ca. 10 ha Weideland. In dieser Zeit hatte ich unzählige Erfahrungen in Sachen Pferdehaltung und Pferdeausbildung gesammelt.

So setzte ich bereits damals schon das Dominanztraining bei Pferden ein, das heute weltbekannt ist. Desweiteren erhielt ich Unterricht bei vielen namhaften Trainern in Deutschland und Amerika. Den größten Einfluss auf meinen Ausbildungsstil hatten dabei John Lyons und Al Dunning.

Schließlich wurde mein Betrieb 1996 durch den Bau des neuen Stalles mit integrierter Reithalle vervollständigt. Hierbei wurde größter Wert auf artgerechte Pferdehaltung gelegt. Das hat sich gelohnt: Das Landwirtschaftsministerium kürte 1996 das Pferdeland zum zweiten Landessieger!

Im Mai 2015 verkaufte ich einen Teil meines Betriebes (die Reithalle, Boxen und Wohnung), in folge dessen biete ich ab sofort Sommerweide (ca. Mai-November) an. Boxen gibt es zukünftig nur noch bei Trainingspferden.

Training - Lernziele

Du willst wissen wie du zu uns findest? Wir zeigen es dir..

Kontaktiere uns

Wir beantworten dir deine Fragen